Beschreibung

Propolis ist eine harzige Mischung, die Honigbienen durch Mischen von Speichel und Bienenwachs mit dem Exsudat aus Baumknospen, Saftflüssen oder anderen botanischen Quellen entsteht. Es wird als Versiegelung für unerwünschte Freiräume im Bienenstock verwendet. Die Honigbienen sammeln und verstoffwechseln den Propolis und legen damit ihre Bienenstöcke aus, um den Bienenstock zu schützen. Es ist so effektiv, dass das Innere eines Bienenstocks als sicherer befunden wurde als die meisten Operationssäle.

Historie

Propolis ist seit Jahrhunderten bekannt. Die alten Griechen, Römer und Ägypter waren sich der heilenden Eigenschaften von Propolis bewusst und nutzten es intensiv zu medizinischen Zwecken. Im Mittelalter war Propolis kein sehr beliebtes Thema und seine Anwendung in der Schulmedizin verschwand. Das Wissen über die medizinischen Eigenschaften von Propolis hat sich jedoch in der traditionellen Volksmedizin erhalten. Das Interesse an Propolis kehrte in Europa zusammen, als die Quellentheorie aus der Renaissance wieder Fuß fasste. Erst im letzten Jahrhundert konnten Wissenschaftler beweisen, dass Propolis genauso aktiv und wichtig ist, wie unsere Vorfahren bereits ahnten. Die Erforschung der chemischen Zusammensetzung der Propolis begann zu Beginn des 20. Jahrhunderts und wurde nach dem Zweiten Weltkrieg fortgesetzt. Fortschritte bei chromatografischen Analysemethoden ermöglichten die Trennung und Extraktion mehrerer Komponenten aus der Propolis. Bislang wurden mindestens 180 verschiedene Verbindungen identifiziert.

Eigenschaften

Propolis steht im Mittelpunkt vieler wissenschaftlicher Forschungsprojekte zu seinen heilenden Eigenschaften. Als antimikrobielles Mittel zeigen wissenschaftliche Vorstudien, dass einige Arten von Propolis in vitro eine antibakterielle und antimykotische Wirkung besitzen. Deshalb kann es bei der Bekämpfung von Akne sehr effektiv eingesetzt werden.
Propolis ist in der Wissenschaft auch als Antioxidans sowie als Emollient bekannt und wird zur Behandlung von Hautkrebs und zur Krebsvorsorge eingesetzt. Propolis wird häufig wegen seiner heilenden, antiseptischen und regenerierenden Eigenschaften verwendet. Propolis hilft bei der Balance, Heilung und Beruhigung der problematischen Haut. Es beschleunigt auch das Zellwachstum und entgiftet die Poren. Propolis schützt vor Bakterien und wirkt als großartiger Entzündungshemmer.